Am Pool

Maputo – 2nd Night

/
Am PoolAlle mit rotem Gesicht am Schwimmbecken. Außer Kai Uwe, der besitzt einen Strohhut. Glücklich sind wir, denn erstens haben wir guten Wein aufgetrieben und zweitens haben wir heute gutes Material im Kasten. Den ganzen Tag mit den Mad Germans hinter der DDR-Fahne hinterhergetrabt, wie früher am 1. Mai ...

Groove in der Hitze

/
09:30 Uhr. Wir sitzen in einem Ministerium und die Birne glüht. Aber schnell wird klar, dass uns geholfen wird. Das ist nicht zwangsläufig so in Deutschland, nicht in der Welt und auch nicht hier in Mozambique. Da wir uns aber in Maputo vorallem für Mozambique interessieren, erfreut uns natürlich der interkulturelle Austausch. Wir können uns als Film-, Kunst- oder überhaupt seltsame Gruppe vergleichsweise frei in Maputo bewegen. WOW. Der Worte sind genug gewechselt, nun lasst uns endlich…… Wir schmeißen die Akkus in uns und die Kamera und treffen gegen 11 Uhr die Mad Germanos in einem Park an der Avenida des 24. Julis. Wir reden mit Cossa, einem Sprecher. Er versichert uns, dass wir machen und vorallem drehen können, was wir wollen. Die vergessenen Vertragsarbeiter bereiten sich auf ihre Demonstration vor. Unser Team findet sich über die Spannung des ersten wirklichen Ereignisses für den Film. Kai fixiert auditiv die Lage, ...

Maputo 1st Night

Wenn man nach langer Zeit der Vorbereitung unseres Filmes im Zentrum von Maputo aufschlägt, hat das eine besondere Wucht. Einerseits weiß ich, dass unser Hiersein, das Arbeiten folgerichtig und vorgeplant ist. Andererseits ist dann eben doch alles anders. Einigermaßen übernächtigt fahren alle Sinne hoch, befeuern den Geist. Maputo küsst mich, klebt mir bereits nach 12 Stunden auf Haut und Seele. Wir lernen Ines und Raul kennen und begrüßen uns als würden wir uns seit der Pubertät kennen. Alles scheint vertraut. Wir planen unsere gemeinsame Zeit in Maputo. Lutz, Kai, Georg und ich sitzen am Pool des Hotels und ahnen, dass in dieser Stadt eine besondere filmische Arbeit in, mit und unter unseren Händen entstehen kann. Das erfreut uns natürlich und deswegen nehmen wir ein Bad zur Abkühlung.

...

Die Expedition

Expeditionsblog

Expeditionsteilnehmer

Kai-Uwe Kohlschmidt (Autor/Komponist)

Tom Franke
(Regisseur)

Georg Linde
(Afrikawissenschaftler)

Lutz Rentner
(Autor)

Das Expeditionsziel

Die Künstler von Mangan25 begaben sich im März 2015 auf Spurensuche nach Mosambik. Sie sprachen mit ehemaligen Vertragsarbeitern, suchten die Vereinigung „Mad Germanos“ auf, die bis heute für nicht gezahlten Löhne aus DDR-Zeiten auf der Straße streiten und erlebten so eine besondere DDR-Community im fernen Maputo.

Nach oben scrollen
Secured By miniOrange